Von allen Anfang an war Herbert Steinböck immer auch als Sprecher und Moderator tätig.
Er hat lange beim Blindenverband gearbeitet und es gibt wohl mehr als 100 Bücher, die er auf Band gelesen hat.
Dem folgten Sprechertätigkeiten bei diversen Dokumentarfilmen und viele Aufträge als Werbesprecher (hier)
Besonders bekannt wurde er als „Püpp" in der Ö3-Comedy „Jean Paul und Püpp" mit Gerold Rudle.

Auch als Moderator diverser Veranstaltungen ist er immer wieder tätig und auch buchbar.
Zu seinen diesbezüglichen Kunden zählen unter anderen Die Kärntener Werbewirtschaft, Der AWD, Casinos Austria, AUA und noch viele andere!

Kostproben hier.